AKTUELL
heise
    • Von der Xbox inspirierte VR-Brille: Meta setzt auf die Sehnsüchte der Gamer

      Der Traum von einer VR-Brille für die Xbox wird sich für die Fans dieser Technologie weiterhin nicht erfüllen. Der Facebook-Mutterkonzern Meta will diese Zielgruppe allerdings mit einer Sonderedition für sich gewinnen. Die eigentliche Ankündigung ist, dass Meta das Betriebssystem seiner VR-Brillen Meta Quest künftig für andere Hersteller freigibt, die ihrerseits Headsets entwickeln, um diese mit

    • Firefox: Mozilla veröffentlicht Version 125.0.1 für Windows, Mac und Linux – Update 1

      Mozilla hat mit Firefox 125.0.1 mal wieder ein größeres Funktionsupdate für den Browser veröffentlicht. Die neue Version bringt etliche Verbesserungen und Erweiterungen für die Entwicklerwerkzeuge und die Webplattform, aber auch für die normalen Nutzer gibt es an verschiedenen Stellen einige Neuerungen zu bestaunen. Firefox unterstützt ab dieser Version die Nutzung des AV1-Codecs im Zusammenspiel mit

    • Microsoft Teams: Web-Version unterstützt jetzt Firefox und Safari, auch unter Linux

      Die Web-Version des neuen Microsoft Teams kann ab sofort auch mit den Browsern Firefox und Safari sowie unter Linux genutzt werden. Bislang wurden nur Edge und Chrome unterstützt. Eine entsprechende Mitteilung wurde am Wochenende im Microsoft 365 Admincenter veröffentlicht. Die Unterstützung bezieht sich dabei ausdrücklich auf die neue Version von Microsoft Teams, auch Teams 2.0

    • Gekaufte Xbox-Spiele zeigen sich erstmals im Cloud-Streaming

      Bislang ist Microsofts Game-Streaming aus der Cloud auf den Xbox Game Pass beschränkt. Das soll sich noch in diesem Jahr ändern, hatte Microsofts Gaming-Chef Phil Spencer versprochen. Man benötigt zwingend ein Xbox Game Pass Abonnement, um über die Cloud spielen zu können. Dann stehen deutlich über 100 Spiele zum Streamen zur Verfügung, darunter auch Top-Titel

    • Mover lebt noch: Cloud-Umzugsservice von Microsoft rückt wieder stärker in den Fokus

      Im Jahr 2019 kaufte Microsoft das Unternehmen Mover, das einen Migrationsdienst entwickelt hatte, der Dateien zwischen verschiedenen kommerziellen Cloud-Diensten hin und her verschieben kann. Nach der Integration in das Microsoft 365 Ökosystem wurde 2022 das Ende angekündigt. Der Dienst ist allerdings noch immer in Betrieb und erhält derzeit wieder zusätzliche Aufmerksamkeit. Nach der Übernahme hatte

    • Office, Edge und andere Microsoft-Programme fordern immer wieder zur Anmeldung auf

      Hauptsächlich unter Windows 11 tritt derzeit das Phänomen auf, dass man sich an verschiedenen Microsoft-Diensten und Programmen immer wieder neu anmelden muss. Ursache dafür könnten die kürzlich vorgenommenen Anpassungen an den Digital Markets Act sein. Es gibt mehrere Meldungen hierzu, in unserer Community ist das Thema ebenfalls aufgeschlagen und ich selbst habe das Verhalten an

    • Sicherheits-Firmwareupdate für insgesamt fünf Surface-Modelle verfügbar

      Insgesamt fünf Surface-Geräte erhalten aktuell Firmware-Updates, die sich primär der Sicherheit der Geräte widmen. Mit allen fünf Updates werden entdeckte Schwachstellen behoben, beim Surface Book 3 gibt es zudem noch einen Bugifx in Verbindung mit dem Surface Dock 2. Die Changelogs im Einzelnen: Surface Book 3 Es wurden Sicherheitslücken geschlossen und Grafikprobleme bei Verwendung eines

    • Microsoft Store: Installer werden nun separat von der Online-Version heruntergeladen

      Trotz des Wochenendes hat Microsoft eine kleine Überraschung parat und kündigt eine neue Installationsmethode über den Microsoft Store an, die von nun an den separaten Download der Installationsdateien über die Internetseite des Stores erlaubt. Das kündigte Rudy Huyn in einem längeren Post auf der Plattform X an. Bisher führte ein Click auf den Installationsbutton der

    • OneNote für Windows: Freihandeingabe wird um Begradigung von Handschriften ergänzt

      Microsoft arbeitet weiter an der Integration KI-unterstützter Funktionen in die Office-Programme und hat mit der Begradigung von Handschriften nun eine neue Funktion in OneNote für Windows hinzugefügt. Los geht es zunächst für Microsoft 365 Insider im Beta Channel, hier wird mindestens Version 2404 (Build 17530.20000) oder höher benötigt. Die neue Funktion versteckt sich im Zeichnen-Ribbon

    • Surface Laptop 4: Frische Updates bringen mehr Sicherheit für die Intel-Variante

      Wenn ihr Besitzer eines Surface Laptop 4 mit Intel-CPU seid, könnt ihr einmal Windows Update bemühen und einen neuen Schwung frischer Firmware-Updates für euer Gerät herunterladen. Insgesamt fünf neue Updates verteilt Microsoft seit der vergangenen Woche, darunter auch wichtige Sicherheitsupdates. Unter anderem werden die Zuverlässigkeit und Stabilität bei der Audiowiedergabe verbessert und diverse Probleme beim